Sonntag, 06 Oktober 2019 12:18

OIS Runde 8 ohne Zeitnot-Duell, Führungs-Trios im A- und B -Turnier

geschrieben von 

Die befürchtete Zeitnot-Schlacht zwischen Ciolek und Köpke in Runde 8 blieb aus, der weiße König war zu gut gesichert, ein Remis war die Folge. Dafür gab es eine interessante Gewinnführung im Endspiel in der Partie von IM Fedorovsky gegen IM Belezky. Max Hess konnte gegen unseren Jung-Star Nicolas Mooser gewinnen.

 Im A-Turnier wie im B-Turnier haben wir vor der 9. Runde ein Trio an der Spitze mit jeweils 6,5 Punkten. Nicolas Mooser wird nun in der neunten Runde versuchen, erneut in die Gruppe der ELO-Führenden vorzustoßen und Thomas Beckers zu bezwingen. Aber soeben sehe ich, dass diese Partie unentschieden ausgegangen ist. Beide "streiten" ja um den Rating-Preis DWZ unter 2000; das wird nun über die Buchholz-Wertung entschieden. Friedfertig war auch die Partie der beiden Freunde Max Hess gegen Andreas Ciolek. Aus  dem Turniersaal wird live weiter berichten, Ihr Pressewart Günter Schütz ;-)

Gelesen 78 mal Letzte Änderung am Sonntag, 06 Oktober 2019 20:03
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund