Die außerordentliche Verbandsversammlung hat den Antrag der Spielleitung angenommen, die C-Klasse der kommenden MMM-Saison mit 6er-Mannschaften zu spielen. Außerdem wurde über die Corona-Regeln diskutiert.

Das Protokoll kann hier eingesehen werden:

Heute Samstag um 19 Uhr ist eine außerordenliche Verbandsversammlung in Zoom, also im homeoffice-modus. Soll in der kommenen C-Klasse nur an 6 Brettern gespielt werden ? Das ist der Hauptpunkt, viele Vereine haben sich dafür ausgesprochen. Spielleiter Jan Englert hat dazu die nötigen Änderungen unserer Turnierordnung ausformuliert, die aber eben heute mit Mehrheit beschlossen werden müssen.

Euer Pressewart Günter Schütz

Aufgrund der Nichtverfügbarkeit des Spiellokals in Unterhaching und fehlender Alternativen muss das ursprünglich für Oktober geplante OIS in diesem Jahr leider ausfallen. Der Bezirksverband arbeitet an einer Lösung für das kommende Jahr.

Nach der langen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019/2020, die erst vor wenigen Wochen beendet wurde, hoffe ich, dass das kommende Turnier wieder wie geplant stattfinden kann.

2. Bundesliga mit acht Mannschaften in München

Am Wochenende 7. und 8. August finden beim FC Bayern München im AFZ Schlierseestrasse 47 Doppelrunden der 2. Bundesliga statt. FC Bayern und Zugzwang spielen gegen Erfurt und Aue. Samstag 14 Uhr und Sonntag 10 Uhr ist Rundenbeginn. Auch in Garching gibt es eine Dopperunde. Garching und der MSC 1836 erwarten Bad Mergentheim und Noris Tarrasch Nürnberg.

Wichtig:  Zuschauer benötigen einen negativen Corona-Test (oder vollständige Impfung) und müssen den Nachweis dazu mitbringen. Sonst können Zuschauer nicht eingelassen werden.

Euer Pressewart Günter Schütz

 

Die MMM 2021/22 soll gemäß der aktuellen Turnierordnung wieder im gewohnten Modus stattfinden. Um herauszufinden, ob und in welchem Umfang Einschränkungen aufgrund von Coronaregeln die Durchführung erschweren, findet am 3. August um 19:30 Uhr eine Zoomkonferenz statt. Die Zugansdaten wurden an die Vereine geschickt.

 

Die 1. Mannschaft des Münchener SC 1836 hat in dieser Woche mit einem Sieg gegen den Zweitplatzierten SC Roter Turm Altstadt den Titel "Münchner Senioren-Mannschaftsmeister 2019/2020" gewonnen. In 7 Runden hat der MSC nur 1 Mannschaftspunkt abgegeben und steht mit einem Vorsprung von 4 Mannschaftspunkten an der Spitze der Abschlusstabelle.

Damit ist das letzte Verbandsturnier der Saison 2019/2020 nach der langen Corona-Unterbrechung endlich abgeschlossen.

Endtabelle und Ergebnisse

Der Bayerische Schachbund führt am Samstag/Sonntag, 2./3. Oktober 2021 in Leipheim einen Lehrgang zur Verlängerung der Lizenz als Regionaler Schiedsrichter durch. Nur den Samstag muss opfern, wer die Lizenz als Verbandsschiedsrichter verlängern lassen will. Zeitgleich finden auch Lehrgänge für den Neuerwerb eines Titels des Regionalen Schiedsrichters und des Verbandsschiedsrichter statt. Einzelheiten entnehmt Ihr bitte den Ausschreibungen.

Informationen erhaltet Ihr auch vom BSB-Referenten für die Schiedsrichterausbildung Peter Przybylski, Tel. 08334-7169, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wegen der Corona-Pandemie musste die noch laufende 1. Liga der Münchner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft während der 6. Runde im März 2020 abgebrochen werden. Die noch ausstehende Begegnung der 6. Runde wurde bereits am 18. Juni nachgeholt. Nun stehen auch die Termine für die letzte und 7. Runde fest:
 
MSC 1836 - Roter Turm am Donnerstag, 22.7.2021, 19:00 Uhr
SC Haar - SF Deisenhofen am Freitag, 23.7.2021, 19:30 Uhr
SC Garching - FC Bayern am Donnerstag, 22.7.2021, 19:30 Uhr
SG Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim - Schwabing am Freitag, 23.7.2021, 19:30 Uhr
 
Für die Wiederaufnahme gelten einige Abweichungen von der ursprünglichen Ausschreibung sowie das aktuelle Schutz- und Hygienekonzept.

Zur Turnierseite

Seite 1 von 28
   

Aktuelle Turniere  

   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund