Die Senioren-Einzelmeisterschaft ist dieses Jahr zum siebten Mal ausgetragen worden, und zum vierten Mal heißt der Sieger Boris Miskevicer (SG Schwabing München Nord). Diesmal schaffte er sogar 7 Punkte aus 7 Runden und stand schon nach der 6. Runde als Sieger fest.
Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Josef Marschall (MSC 1836) und Heinz-Georg Lehnhoff (FC Bayern), beide mit 5 Punkten.

Der erstmals vergebene Nestorenpreis für den besten Nestoren (Jahrgang 1944 und älter) ging an Dr. Thomas Mack (SK Tarrasch) auf Platz 6.

Kurioserweise gingen die beiden Wertungspreise an den ältesten und den jüngsten Teilnehmer des Turniers:
Der Beste mit DWZ unter 1700 war Jean Bausch (SC Unterhaching), der Beste mit DWZ unter 1500 war Heinrich Strunz (SG Schwabing).

Turnierleiter war in bewährter Manier Martin Bauer.

treppchen.jpg width=

Weitere Daten und Bilder sind auf der Turnierseite zu finden.

Vom 11. bis zum 13. Oktober findet im Spiellokal der SF Gern eine Mitarbeiterbildungsmaßnahme zu den Themen Jugendarbeit, Pädagogik, Psychologie, Sport & Prävention, Organisation & Recht statt. Der Lehrgang ist Teil des C-Trainer-Lehrgangs.

Bereits am Freitag, den 20. September startet das erste Modul des C-Trainer-Lehrgangs. Insgesamt sind vier Module zu absolvieren, die Prüfung findet dann im Januar statt. Die Termine im Überblick:

  • 20.9.-22.9. Grundlehrgang I
  • 11.10.-13.10. Grundlehrgang II
  • 8.11.-10.11. Aufbaulehrgang I
  • 13.12.-15.12. Aufbaulehrgang II
  • 18./19.1. Prüfung

Die neue Schnellschach-Kombination 2019/2020 hat begonnen. Die ersten vier Turniere sind bereits erfolgt, bei den Biergarten-Open des FC Bayern am Montag. Am 2. September folgt das fünfte und letzte Biergarten-Turnier des FC Bayern, im "Mehlfelds" bei der U 6 Haderner Stern. Meldeschluss ist 19:15 Uhr. Das Turnier ist startgeldfrei und hat bislang 30 bis 36 Spieler angelockt, die damit Punkte für die Schnellschach-Kombination erzielt haben.Gespielt wird in 5 Runden mit 12 Minunten + 3 Sekunden.

Samstag, 24 August 2019 22:37

OIS 2019

geschrieben von

Das OIS 2019 beginnt in 36 Tagen, am Samstag 28. September in Unterhaching. Wir haben schon 56 Anmeldungen, darunter einen interessanten Spieler aus Norwegen (!), den FM Joachim Solberg. Noch fehlen die üblichen namhaften IM der letzten Jahre aus dem Kreis der Münchner Vereine. Spitzenreiter der Meldeliste ist derzeit Andreas Ciolek vom MSC 1836.

Die Münchner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft findet dieses Jahr wieder mit 20 Mannschaften statt. Der SC Pasing 1948 tritt dabei leider nicht mehr an, der SC Tarrasch 45 München hat diesmal "nur" 2 Mannschaften gemeldet, dafür sind mit dem SC Ismaning und den SF Dachau 1932 zwe neue Teilnehmer und mit dem 1. SK Neuperlach ein Wiedereinsteiger nach einem Jahr Pause zu vermelden.

Die 1. Liga umfasst 8 Mannschaften, die in 7 Runden ein Vollrundenturnier austragen.
Die 2. Liga besteht aus 2 Gruppen mit je 6 Mannschaften, die also nur 5 Runden für ein Vollrundenturnier benötigen.

Die Gruppeneinteilung und der Spielplan sind jetzt veröffentlicht, ebenso wie die Auf- und Abstiegsregelungen.


Am Mittwoch, 21. August 2019, startet wieder die Serie von vier Sommer-Schnellturnieren im Spiellokal des SC Roter Turm Altstadt in der Arcisstraße 45, München-Maxvorstadt.

1. Turnier: Mi., 21. August 2019,
2. Turnier: Mi., 28. August 2019,
3. Turnier: Mi., 4. September 2019,
4. Turnier: Mi., 11. September 2019.

Anmeldeschluss und Spielbeginn: jeweils 19:30 Uhr. Startgeld: EUR 5,00.

Modus: 7 Runden Schweizer System. Bedenkzeit: 12 Minuten + 3 Sek./Zug.

Preise: 1. Platz: 50 €. Weitere Preise bei mindestens 25 Teilnehmern: 30 € / 20 €, mindestens ein Ratingpreis zu 20 €. Bei entsprechender Teilnehmerzahl wird die Anzahl der Hauptpreise oder / und Sonderpreise erweitert.

Infos: www.scroterturm.de.

Die Ausschreibung zur Münchner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019/20 wurde am Montag an die Vereine verteilt und liegt jetzt auch online vor.

Gespielt werden (je nach Teilnehmerzahl) 5-7 Runden zwischen dem 21. Oktober und 3. April.

Die Meldetermine sind die gleichen wie für die MMM:

  • 15. August für die Anmeldung der Mannschaften
  • 15. September für die Abgabe der Mannschaftsnominierungen

Mit den SF Dachau hat sich erfreulicherweise schon ein Teilnehmer angemeldet, der in den Vorjahren nicht mitgespielt hat. Ich hoffe, dass noch weitere dazukommen und natürlich auch die Vorjahresteilnehmer sich wieder zurückmelden.

Zum ersten Mal nach 12 Jahren blieb der seit 1975 ausgespielte und seit 26 Jahren offen ausgetragene August-Bebel-Pokal im eigenen Verein: In einem spannenden Finale besiegte Ralf-Michael Großhans im vereinsinternen Duell die Bayerische Blitz- und Schnellschachmeisterin Marharyta Khrapko. Die 44 Turnierteilnehmer zeigten die ganze Palette der Spielstärke von der Regionalliga bis zur E-Klasse und boten damit jedem der Spielerinnen und Spieler einen Gegner, den er schlagen konnte oder von dem er lernen konnte. Erstmals in der Geschichte dieses Turniers konnten die Teilnehmer nach nur zwei Tagen (fast) alle Partien im Internet nachspielen.

AugustBebelPokal2019

Am 24. Juli ist die erste Runde der offenen Senioren-Einzelmeisterschaft im Mehlfeld's ausgetragen worden. 39 Teilnehmer haben sich der Hitzeschlacht gestellt, darunter der Titelverteidiger Boris Miskevicer (SG Schwabing München Nord), der auch dieses Jahr nach DWZ an Platz 1 der Setzliste steht, gefolgt von Konrad Bumes (SC Haar) und Werner Seifert (SC Gröbenzell).

MSenEM Runde 1: Franz Neubauer - Werner Seifert, Thomas Mack - Andreas Moser

Runde 1: Franz Neubauer - Werner Seifert, Thomas Mack - Andreas Moser
(Foto: Konrad Bumes)

Seite 1 von 25
   

Aktuelle Turniere  

   

Aktuelle Ausschreibungen  

25. August bis 13. Oktober

28. September bis 6. Oktober

14. Oktober bis 8. Mai

21. Oktober bis 3. April

17. November

   

Offene Turniere (Bezirk)  

   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund