Turniere

Die Ausschreibung zur Münchner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019/20 wurde am Montag an die Vereine verteilt und liegt jetzt auch online vor.

Gespielt werden (je nach Teilnehmerzahl) 5-7 Runden zwischen dem 21. Oktober und 3. April.

Die Meldetermine sind die gleichen wie für die MMM:

  • 15. August für die Anmeldung der Mannschaften
  • 15. September für die Abgabe der Mannschaftsnominierungen

Mit den SF Dachau hat sich erfreulicherweise schon ein Teilnehmer angemeldet, der in den Vorjahren nicht mitgespielt hat. Ich hoffe, dass noch weitere dazukommen und natürlich auch die Vorjahresteilnehmer sich wieder zurückmelden.

Am 24. Juli ist die erste Runde der offenen Senioren-Einzelmeisterschaft im Mehlfeld's ausgetragen worden. 39 Teilnehmer haben sich der Hitzeschlacht gestellt, darunter der Titelverteidiger Boris Miskevicer (SG Schwabing München Nord), der auch dieses Jahr nach DWZ an Platz 1 der Setzliste steht, gefolgt von Konrad Bumes (SC Haar) und Werner Seifert (SC Gröbenzell).

MSenEM Runde 1: Franz Neubauer - Werner Seifert, Thomas Mack - Andreas Moser

Runde 1: Franz Neubauer - Werner Seifert, Thomas Mack - Andreas Moser
(Foto: Konrad Bumes)

Neun Mannschaften nahmen an der wiederbelebten Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft teil, bei der erstmals auch Vereine von außerhalb des Münchner Bezirksverbandes mitspielen konnten. Ungefährdeter Sieger wurde die erste Mannschaft des ausrichtenden SC Garching 1980 mit voller Mannschaftspunktausbeute. Dahinter folgten punktgleich der SC Starnberg auf dem zweiten und eine weitere Garchinger Mannschaft auf dem dritten Platz.

Für die Landesliga der Bayerischen Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft im September haben sich damit der SC Garching und der SK Tarrasch qualifiziert. Für die Oberliga sind zudem aufgrund der Vorjahresplatzierung der FC Bayern München, der SC Roter Turm Altstadt und eine weitere Mannschaft des SK Tarrasch vorberechtigt.

IMG 20190714 154620
Die Siegermannschaft des SC Garching:
Max Hess, Christian Köpke, Alexander Dehlinger, Thorsten Schmitz (v.l.n.r.)

Die Münchner Einzelmeisterschaft ist am Sonntag 23. Juni zu Ende gegangen. Mit 76 Spielern plus 26 Spielern im erstmaligen Begleitopen hat sich ein erfreulich deutlicher Anstieg der Teilnehmer gezeigt gegenüber den 70 Spielern im Vorjahr.

Sieger in der Meisterklasse wurde Andreas Ciolek mit 7 Punkten aus 9 Partien vor Artur Schelle und Thomas Lentrodt mit je 5,5 Punkten. Sieger im Begleitopen wurde Julian Rösch mit 4,5 Punkten aus 5 Runden.

Sonntag, 16 Juni 2019 10:44

Einzelmeisterschaft gestartet

geschrieben von

Mit 76 Teilnehmern begann gestern die diesjährige Münchner Einzelmeisterschaft, die in sechs Gruppen ausgetragen wird. Im Grundturnier (26 Spieler) wird nach Schweizer System gespielt, alle anderen Klassen spielen Vollrundenturniere mit zehn Spielern je Gruppe.

Donnerstag, 06 Juni 2019 17:28

Nächste Woche: Einzelmeisterschaft

geschrieben von

Am 15. Juni startet die Einzelmeisterschaft, am 19. Juni das Begleitturnier. Inzwischen gibt es in Summe 78 Anmeldungen. Weitere Interessenten benutzen am besten das Online-Formular.

Donnerstag, 06 Juni 2019 17:26

Heute: Pokalfinale beim TSV Solln

geschrieben von

Andreas Beyerlein (SC Roter Turm Altstadt) und Vadim Ryzhkov (SC Sendling) bestreiten heute das Finale des Einzelpokals. Ausrichter ist der TSV Solln.

Sonntag, 26 Mai 2019 10:09

Finale im MMPT & MLPT

geschrieben von

Die Finalsieger stehen fest. Der Münchner Mannschaftspokalsieger heißt SC Garching 1980. Das Duell beim SK München Südost endete 1:3. Beide Mannschaften haben sich damit für den Bayrischen Mannschaftspokal qualifiziert.Im Müchner Ligapokal setzten sich die Schachfreunde aus Deisenhofen mit 2,5:1.5 gegen den TSV Solln durch.

Sonntag, 26 Mai 2019 09:50

Finale im MMPT & MLPT

geschrieben von

Die Finalsieger stehen fest. Der Münchner Mannschaftspokalsieger heißt SC Garching 1980. Das Duell beim SK München Südost endete 1:3. Beide Mannschaften haben sich damit für den Bayrischen Mannschaftspokal qualifiziert. Im Müchner Ligapokal setzten sich die Schachfreunde aus Deisenhofen mit 2,5:1.5 gegen den TSV Solln durch.

Am gestrigen Freitag wurde in Deisenhofen das Viertelfinale des Einzelpokals ausgetragen. Dabei konnten Christian Parsch (SC Roter Turm Altstadt) und Vadim Ryzhkov (SC Sendling) ihre Turnierpartien gewinnen, während die anderen Paarungen erst im Stechen entschieden wurden. Schlussendlich setzten sich hier Andreas Beyerlein (SC Roter Turm Altstadt) und Harald Koppen (SF Deisenhofen) durch.

Im Halbfinale kommt es nun zum vereinsinternen Duell zwischen Andreas Beyerlein und Christian Parsch. Der zweite Finalteilnehmer wird zwischen Vadim Ryzhkov und Harald Koppen ermittelt.

Im Münchner Einzelpokal wurden heute beim SK München Südost die drei Partien des Achtelfinales gespielt. Im Anschluss wurde das Viertelfinale ausgelost, das am Freitag von den SF Deisenhofen ausgerichtet wird.

Donnerstag, 16 Mai 2019 11:56

Münchens kleine Schacholympiade

geschrieben von

Mit der zentralen Endrunde der Bezirksliga beim FC Bayern München kamen 80 Spieler zusammen, Münchens kleine Schach-Olympiade. Sieger wurde die dritte Mannschaft des MSC 1836. Diese Mannschaft stand 100 DWZ-Punkte über der gesamten Liga und war daher keine Überraschung.

Dienstag, 14 Mai 2019 00:52

Einzelpokal gestartet

geschrieben von

Gestern begann der Einzelpokal 2019. Zur 1. Runde in Ismaning fanden sich 21 Spieler ein.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl entfällt die Zwischenrunde am 16. Mai. Weiter geht's mit drei Partien am 22. Mai.

Seite 1 von 23
   

Aktuelle Ausschreibungen  

25. August bis 13. Oktober

28. September bis 6. Oktober

14. Oktober bis 8. Mai

21. Oktober bis 3. April

17. November

   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund