Mit 164 Teilnehmern wurde der Rekord des vergangenen Jahres abermals übertroffen. Die inzwischen überregionale Stellung dieses Turniers wurde durch zahlreiche Meldungen auch neben Oberbayern aus allen weiteren Regierungsbezirken Bayerns, mehreren Bundesländern sowie aus einigen europäischen Staaten nochmals bestätigt. Die meisten Teilnehmer kamen naturgemäß aus München (53) und Oberbayern (48), doch auch Baden-Württemberg (16) war neben Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Sachsen und Thüringen stark vertreten. Österreich und die Ukraine stellten mit 6 bzw. 5 Teilnehmern das stärkste internationale Kontingent; außerdem waren Gäste aus Finnland, Spanien und der Türkei am Start.

Im Finale des Einzelpokalturniers 2017 setzte sich Vadim Ryzhkov (SC Sendling) mit den schwarzen Steinen gegen Arvind Gupta (Münchener SC 1836) durch. Gratulation!

Donnerstag, 29 Juni 2017 11:21

Terminplan für die Saison 2017/18

geschrieben von

Der Terminplan der nächsten Saison ist im Rahmen der Arbeitsgruppe "Spielbetrieb" erstellt worden. Die wichtigsten Änderungen zur Vorsaison umfassen:

  • Die Mannschaftsmeisterschaft findet von Oktober bis Mai in neun Runden statt.
  • Mannschafts- und Ligapokal finden gleichzeitig statt.
  • Die Einzelmeisterschaft findet innerhalb von fünf Tagen in den Pfingstferien statt.

Bereits im Oktober beginnt die nächste Münchner Mannschaftsmeisterschaft, die bis Mai 2018 ausgetragen wird.

Über die wichtigsten Änderungen informiert der Bezirksverband am Dienstag, den 11.07.2017 um 20:00 Uhr.

Ort des Informationsabends:

MEHLFELDs Restaurant & Kulturbühne
Guardinistraße 98a
81539 München
MVV: U6 Haderner Stern
Kostenfreie Parkplätze am Stiftsbogen 53-55

 

Von April bis Juni fand die erste gemeinsame Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Schachbezirke Oberbayern und München statt. Teilnehmer waren 

  • SK Freising (Schachkreis Ingolstadt/Freising)
  • TuS Fürstenfeldbruck (Schachkreis Zugspitze)
  • SC Garching 1980 (Schachbezirk München)
  • SC Haar 1931 (Schachbezirk München)
  • SC Wolfratshausen 1948 (Schachkreis Zugspitze)

In der letzten Runde fochten Fürstenfeldbruck und Wolfratshausen den Turniersieg unter sich aus. Der TuS Fürstenfeldbruck konnte sich mit 3:1 durchsetzen und wurde mit 7 Mannschaftspunkten aus 4 Runden erster Münchner und Oberbayerischer Senioren-Mannschaftsmeister.

Turnierseite

Die offene Senioren-EM der Bezirke München und Oberbayern findet auch dieses Jahr im gewohnten Rahmen statt. Spielort ist das Bürgerheim (Bergmannstr. 33, 80339 München); Spieltermine sind sieben Donnerstage beginnend mit dem 27. Juli.

Langsam nähern sich die Anmeldungen für dieses offene Turnier der Hundertermarke.

Mit Artur Schelle (2014) und Bilal Demir (2017) gehen zwei Münchner Einzelmeister an den Start, außerdem aus Heilbonn der Dritte der letztjährigen Württembergischen Landesmeisterschaft, Nikolas Pogan. Auch Gäste aus dem Ausland sind vertreten, darunter die österreichische Staatsmeisterin 2017 der Altersgruppe U-18, Chiara Polterauer sowie weitere Teilnehmer aus Österreich, Ukraine und Finnland.

Gelegenheit also für die Münchner Schachelite, sich ohne anstrengende Reisen mit Konkurrenten auch aus anderen Schachbezirken zu messen.

Auch die Jugend kann vor allem im B-Turnier wichtige DWZ-Punkte sammeln. Senioren sind auf Wunsch in einer eigenen Gruppe unter sich.

Anmeldungen telefonisch unter 0176-7099-1153 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Erfreulicherweise konnte der SC Ismaning nach dem Rückzug des ursprünglichen Ausrichters einspringen. Auftakt ist wie zuvor geplant am 15. Mai.

Spiellokal:

Osterfeldhalle (Mehrzweckraum im Obergeschoss)
Oskar-Messter-Straße 2
85737 Ismaning

Die Zwischenrunde findet am 24. Mai beim SC Roter Turm Altstadt statt.

Weitere Termine:

  • Achtelfinale: 30. Mai in Neuperlach
  • Viertelfnale: 1. Juni in Solln
  • Halbfinale: 23. Juni in Deisenhofen
  • Finale: 27. Juni in Neuperlach

Bei der zentralen Endrunde der Bezirksliga konnte sich der SC Garching 1980 4 den Titel des Münchner Mannschaftsmeisters sichern - für den Verein die dritte Meisterschaft in Folge. Zweiter der höchsten Münchner Spielklasse wurde der SC Roter Turm Altstadt 1, der damit in die Regionalliga Süd-West aufsteigt.

Besonders erfolgreich verlief die Saison für die SF Deisenhofen, die mit allen drei Mannschaften aufsteigen konnten - in der A-Klasse 2 als Zweiter, in der C-Klasse 2 und der D-Klasse 1 jeweils als Erster.

Die weiteren Teams, die sich in der 7. Runde den Aufstieg erspielen konnten, sind:

Gratulation!

Montag, 01 Mai 2017 22:07

Weitere Aufsteiger

geschrieben von

Nach den Ergebnissen der 6. Runde der MMM sowie des Abschlusses der überregionalen Ligen ist folgenden Mannschaften der Aufstieg sicher:

Gratulation!

   

Aktuelle Turniere  

   

Aktuelle Ausschreibungen  

28. September bis 6. Oktober

17. November

   

Offene Turniere (Bezirk)  

17. August 2019

   

Offene Turniere (extern)  

   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund